Geschichte

Das CHORFORUM WIEN wurde am 16.5.2001 als Dachverband der Wiener Chöre gegründet.

Das CFW feierte sein 10-jähriges Bestandsjubiläum im Jahr 2011 mit einer großen Festveranstaltung im Wiener Rathaus. Zahlreiche Ehrenmitglieder und Chöre folgten der Einladung mit zu feiern! Die Festveranstaltungen standen unter der Schirmherrschaft von

  • Dr. Claudia Schmied, Bundesministerin für Unterricht, Kunst und Kultur
  • Dr. Michael Häupl, Landeshauptmann und Bürgermeister der Stadt Wien
  • Dr. Andreas Mailath-Pokorny, amtsführender Stadtrat für Kultur und Wissenschaft in Wien
  • Marianne Klicka, 3. Präsidentin des Wiener Landtages
  • Reg. Rat Prof. Herbert Wild, Ehrenpräsident des Chorverband Österreich
  • Prof. Anneliese Zeh, Präsidentin Chorverband Österrreich

Festschrift "10 Jahre CHORFORUM WIEN" (.pdf)

Cantate-Sonderausgabe (.pdf)

Anläßlich des 15-jährigen Bestandsjubiläums wurde das CFW auf Einladung des Wiener Bürgermeisters Dr. Michael Häupl bei einem Empfang im Wappensaal des Wiener Rathauses geehrt.

Waren es bei Gründung des CFW 20 Mitgliedschöre, so hat sich diese Zahl in den vergangenen Jahren erfreulicherweise vervielfacht.

Das CFW freut sich über jeden Neuzugang und sollte auch Ihr Chor Interesse an einem Beitritt und den damit verbundenen Serviceleistungen haben, finden Sie nähere Informationen unter dem Titel Mitgliedschaft.

Das CFW bedankt sich bei seinem nunmehrigem Ehrenpräsidenten Gerald KURZ für seine langjährige verdienstvolle Tätigkeit als Gründer und Obmann des CFW.

Die Ehrenmitgliedschaft wurde an die nachstehend genannten Personen verliehen, die sich um das CFW besonders verdient gemacht haben:

Marianne KLICKA, Präsidentin des Wiener Landtags a.D.
OStR Prof. Mag. Günter KNOTZINGER
HR Mag. Friedrich LESSKY
KommR Dir. Karl SCHMIEDBAUER
RegR Heinz STRAKE
Konsulent Karl-Hans STRASSL
Prof. Gerhard TRACK
RegR Prof. Herbert WILD
Prof. Dkfm. Anneliese ZEH
Prof. Walter ZEH

Im Gedenken an unsere Ehrenmitglieder

RegR Ludwig DANGL
Prof. Dr. Manfred LINSBAUER